Vintage Teppiche: stilvoll und relevant

Heute sind vintage teppich sehr beliebt und gefragt. Ein Vintage-Teppich ist ein raffiniertes und ungewöhnliches Dekorelement, das sowohl moderne als auch klassische Innenräume schmückt. Aufgrund der Vielfalt an Formen, Texturen und Farben kann jeder Kunde einen originalen, künstlich gealterten Teppich für sein Zuhause auswählen. Aber wie treffen Sie die richtige Wahl? Später in diesem Artikel werden wir versuchen, bei diesem Problem zu helfen.

Entscheiden Sie, welche Atmosphäre Sie schaffen möchten

Möchten Sie eine ruhige, gemütliche Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen? Dann sollten Sie einfache Farben in natürlichen Farbtönen bevorzugen. Möchten Sie einen hellen Akzent setzen und den Raum beleben? Eine ausgezeichnete Option wäre ein heller, intensiv gefärbter Teppich, möglicherweise mit einem geometrischen Druck. Wenn Sie ein lakonisches Interieur mit minimalistischen Elementen bevorzugen, können Sie auf einen Vintage-Teppich in hellen Farbtönen achten. Ein klassischer, künstlich gealterter Teppich wird eine interessante Verbindung zwischen traditioneller und moderner Innensicht sein.

Wähle ein Ziel

Suchen Sie einen praktischen, haltbaren Teppich für eine stark frequentierte Zone? Sie sollten dichten Vintage-Teppichen mit nicht markierenden Farben den Vorzug geben, die gegen Schmutz und Verformung beständig sind. Leichte Teppiche aus empfindlichen Materialien sollten im Schlafzimmer oder Wohnzimmer platziert werden.

Wählen Sie Ihre Farbe sorgfältig aus

Bitte beachten Sie, dass die Farbe des Bodens und der Teppiche harmonisch sein sollte. Auf einem dunklen Boden geht ein Vintage-Teppich mit tiefen, kräftigen Farbtönen einfach verloren, sodass eine kontrastierende, hellere Farbe dem Teppich hilft, hervorzuheben und vor Schönheit zu glänzen. Es ist auch richtig, die Farbe von Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Tapeten zu berücksichtigen – alles sollte in Harmonie sein.

Betrachten Sie die Beleuchtung

Intensiv gefärbte und künstlich gealterte Teppiche weisen häufig ein Merkmal auf: Je nach Lichteinfall und Blickwinkel weisen sie einen unterschiedlichen Farbton und eine unterschiedliche Sättigung auf. Diese Technik sieht sehr schön aus und verleiht fast jedem Raum Bewegung und Originalität.

Entscheide dich für das Material

Es sollte bedacht werden, dass künstliche Materialien in Betrieb und Wartung unprätentiöser sind und helle, anhaltende Farben haben. Natürliche Materialien speichern die Wärme besser und bieten eine hervorragende Schalldämmung. Wenn Sie sich für einen Vintage-Bodenbelag entscheiden, können Sie sicher einen Teppich aus natürlichen und synthetischen Materialien kaufen, da diese sich dank moderner Produktionstechniken praktisch nicht in der Qualität unterscheiden.

Produktgröße

Bei der Auswahl eines Teppichs sollten Sie die Größe sorgfältig auswählen. Designer empfehlen, den Teppich auf drei Arten zu platzieren: Damit sich alle Möbel auf dem Teppich befinden, lassen wir nur die Vorderbeine auf der Decke oder alle Möbel befinden sich außerhalb des Teppichbereichs.